de
International
fr 
Startseite Hacklnder
Schriftsteller 1816 - 1877
druckbare
Versiondrucken
dieser Seite
 INFO  STARTSEITE AKTUELL HACKLÄNDER EHRUNGEN LITERATUR LINKS
 WERK  ROMANE WEITERES SOLDATENGESCHICHTEN BERICHTE THEATER ZEITSCHRIFTEN

HAUSBLÄTTER



Hausblätter 1. Heft

Ab 1855 gab F. W. Hackländer zusammen mit Edmund Hoefer (1819-1882) die Zeitschrift "Hausblätter" heraus. Inhalt sind Romane, Novellen, Reiseberichte und andere lehrreiche Artikel. Die jeweils etwa 80 Seiten starken Hefte erschienen alle zwei Wochen im Verlag von Adolph Krabbe. Mit Titelseite und Inhaltsverzeichnis versehen, konnte man sich den Jahrgang zu vier Bänden binden lassen. Neben den beiden Herausgebern findet man Wilhelm Raabe (Corvinus), Friedrich Gerstäcker, Ottilie Wildermuth, insgesamt mehr als zweihundert verschiedene Autoren.
Die gro▀formatigen illustrierten Zeitschriften, Hackländer selbst war ab 1858 Herausgeber von "Über Land und Meer", wurden im Laufe der Zeit eine erhebliche Konkurrenz. So endete das Erscheinen mit dem Jahrgang 1866.

Im "Lexikon der Reise- und Abenteuerliteratur" (Heinrich Fischer, Corian Verlag)
finden sich weitere Informationen und ein Inhaltsverzeichnis:
Band 9 (Teil 5), 38. Ergänzungs-Lieferung, Dezember 1997.

Die Hausblätter empfahlen sich 1854 dem Publikum mit einem Prospekt, der am 9. Oktober im "Börsenblatt für den deutschen Buchhandel" erschien und auf dem Umschlag des ersten Heftes zu lesen ist.

PROSPEKT
Bestellformular
http://www.fw-hacklaender.de  24.07.2001   IMPRESSUM     nach oben